Semperoper

Heute haben wir Dresden besucht. Erst haben wir das Kraftwerk besichtigt. Dies ist ein Museum für Energie. Die haben einen 360 Grad Leinwand und haben dort die Energie-Geschichte um Dresden projiziert. Sehr gelungen.

Danach ging es in die Altstadt. Einmal um die Semperoper und dann auf deren Dach. Ein schöner Blick auf Dresden war der Lohn für den Aufstieg.
Aber so ließ sich die spätere Route schön festlegen, aufs Terassenufer, zur Semperoper und dann ab in den Zwinger. Man fühlt sich wie im 18. Jahrhundert.

 Semperoper Blick auf die Altstadt