Tag 15: Home Sweet Home

Wir sind wieder da und haben uns inmitten eines Unwetters in Frankfurt wiedergefunden.
Die Landung gegen 22 Uhr war noch ok, aber wer hat denn diesen Sturm zur Begrüßung gesandt??

Jetzt Fotos sichten – ca. 2600 und dann gibt es richtige Bilder zu sehen.
Wir hoffen, ihr habt unseren Urlaub genauso genossen wie wir 😉

Die Ex-Urlauber – Bettina und Micha

Tag 13 und 14: Entspannung pur

Die letzten 2 Tage waren für die Entspannung da. Wir haben unser Ferienhaus genossen und haben sogar etwas Farbe abbekommen. Heute ging es in die Blaue Lagune – Islands Gepthermalfreibad. Das Wasser sieht aus wie Milch mit ein paar bisschen Farbe der Schlüpfe 😉 und ist angenehme 38 – 42 Grad warm oder besser heiss.

Wir hatten Glück und den ganzen Tag Sonnenschein.

 

Tag 12: Geysir und Gullfoss

Heute haben wir den Gysir besucht. Aller 7 Minuten schießt eine 10 m hohe Säule aus Wasserdampf in die Höhe, was für ein Spektakel – leider völlig überlaufen und selbst am Morgen waren schon 10 Busse vor uns da. Man erst das man im touristischen Hot Spot der Insel ist.

Danach ging es Winter zum Gullfoss, einem Wasserfall.

Nach den Menschenmassen haben wir uns ins Hochland aufgemacht und haben tolle Ausblicke auf die Gletscher Langjökull und Hofsjökull. Schöne Offroad-Strecke, bei dem Micha durch den Fluss fahren konnte.